Brunello-News

Beben in Montalcino!

Nach über 30 Jahren allerfeinster Brunello-Erzeugung werfen Paola Gloder und ihr Mann Alberto Montefiori das Handtuch und haben ihr POGGIO ANTICO, einen der rennomiertesten Betriebe der Appelation an die belgische „Atlas Investment” verkauft!

Nach der Teil-Übernahme von Biondi Santi`s „Il Greppo”, dem Verkauf von Diego Molinaris Cerbaiona an die Shanghaier „Qiming Venture Partners” (denen nur 1,7 Hektar Brunello-Weingärten auf 14,6 HA Land 6 Mio Euro wert waren!), der Übernahme der Podere Salicutti von Francesco Leanza durch die Münchner Gastro-Familie Eichbauer und eben jetzt dem Besitzer-Wechsel von Poggio Antico kann man wohl von einer Zäsur in Montalcino sprechen.

Die vier Brunello-Flagschiffe des Jahrgangs 2012

Wertet man die Kritiken von den vier entscheidenden Brunello-Kritikern James Suckling, Monica Larner (“The Wine Advocate”), Ian D’Agata (“Vinous”) und Kerin O’Keefe (“Wine Enthusiast”) gemeinsam aus ergibt das beim Jahrgang 2012 eine unangefochtene Führung folgender vier Brunellos: Altesino Montosoli, Ciacci Piccolomini d’Aragona „Pianrosso”, Poggio di Sotto und Biondi Santi.

Von 400 möglichen Punkten dieser 4 Kritiker erreicht der „Montosoli” 380+, der „Pianrosso” 378+, Poggio di Sotto 377+ und der Brunello von Biondi Santi 377.

EPI steigt bei BIONDI SANTI ein

Was ich selbst schon im Sommer in Montalcino rumoren gehört habe, nämlich einen eventuellen Verkauf von BIONDI SANTI an einen französischen Modekonzern, hat sich nun in eine Partnerschaft zwischen dem französischen Konzern EPI der Familie Descours und der Familie Biondi Santi entwickelt. Die Franzosen sind u.a. auch die Eigentümer der legendären Champagner-Häuser Piper und Heidsieck, sowie von namhaften Kunst-Projekten und führen auch das 155 HA-Chateau La Verrerie in der Provence.

Jacopo Biondi Santi bleibt Präsident und Önologe und somit ist die Hoffnung berechtigt, dass die Brunello-Ikone nicht großartig verändert werden wird!

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Rainer Flatau | Antwort 28.06.2017 13.15

Mein Lieblings-Weingut ist Fattoi. Super schöner Brunello und super nette Leute. Im Oktober bin ich wieder da.

Rainer Flatau | Antwort 28.06.2017 13.12

Hallo Hasi,
ich habe unser Womo wieder mit Vino vollgeladen.30 Kisten v. Baricci,Le Potazzine,Piccolomini,Ten.di Sesta,Fattoi,Lisini,Biondi Santi+Poggio di Sott

Hasi 23.08.2017 21.30

Gratuliere!! Allesamt wunderbare Weine!

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

23.08 | 21:30

Gratuliere!! Allesamt wunderbare Weine!

...
28.06 | 13:15

Mein Lieblings-Weingut ist Fattoi. Super schöner Brunello und super nette Leute. Im Oktober bin ich wieder da.

...
28.06 | 13:12

Hallo Hasi,
ich habe unser Womo wieder mit Vino vollgeladen.30 Kisten v. Baricci,Le Potazzine,Piccolomini,Ten.di Sesta,Fattoi,Lisini,Biondi Santi+Poggio di Sott

...
26.05 | 14:16

Das ist es wohl: das Leben voll auskosten, weil es durch nichts anderes ersetzt werden kann. Hingabe an das Schöne, der Brunello als Gottesbeweis für Agnostiker

...
Ihnen gefällt diese Seite